Fortnite Battle Royale 60 FPS einstellen: FPS verbessern (PS4, Xbox One)

Der Battle-Royale-Modus für Fortnite erfreut sich nicht nur auf dem PC sondern auch auf der PS4 und Xbox One einer großen Beliebtheit. Wer die PC-Version schon einmal gespielt hat, dem ist vielleicht bekannt, dass es einen FPS-Schalter in den Einstellungen gibt. Mit dem Schalter kann man die FPS durch Deaktivieren von dem FPS-Limit erhöhen aber auch auf bestimmte Frames pro Sekunde begrenzen. Spielt man Fortnite Battle Royale auf PS4 oder Xbox One, dann fällt einem als PC-Spieler meistens sofort auf, irgendwie ruckelt das Spiel leicht und man fragt sich, lassen sich in Fortnite Battle Royale auf der PS4 oder Xbox One die FPS verbessern und erhöhen?

Fortnite FPS verbessern auf PS4 und Xbox One

Was so manch ein Fortnite Spieler auf der Konsole vielleicht noch nicht weiß, in der aktuellen Version ist das FPS-Limit auf 30 FPS eingestellt und man kann dies recht einfach ändern. Mit 30 FPS ruckelt das Spiel zwar nicht, läuft aber eben auch nicht so flüssig wie auf dem PC mit 60 oder mehr FPS. Wenn man das FPS-Limit aufhebt, dann läuft das Spiel zwar nicht mit dauerhaften 60 FPS, allerdings werden so viele Frames pro Sekunde berechnet wie es die Konsole schafft. Die Resultate können sich dabei nicht nur auf den leistungsstarken Konsolen in Form von PS4 Pro und Xbox One X sehen lassen, sondern auch auf der “alten Generation” in Form von PS4 und Xbox One (S) lassen sich damit die FPS in Fortnite verbessern. Die Einstellung findest Du folgendermaßen.

  1. Starte Fortnite und öffne über das Menü und das Zahnrad-Icon die Einstellungen.
  2. In den Einstellungen findest Du unter den Empfindlichkeitseinstellungen den Punkt “Beschränkung der Bildfrequenz aufheben”.
  3. Diese Einstellung hebt sozusagen das FPS-Limit auf und sorgt dafür, dass Fortnite mit 60 FPS (auch mal etwas weniger, aber deutlich meht als 30 FPS) läuft.

Wichtiger Hinweis noch zum Abschluss, über diesen Schalter kannst Du die FPS in Fortnite Battle Royale auf PS4 und Xbox One erhöhen, aktuell muss man die Einstellung aber nach jedem Spielstart neu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.