FIFA 22 Vereinsnamen erneut ändern: Verein 2 mal umbenennen?

Wenn man in FIFA 22 Ultimate Team startet, dann muss man unter anderem auch einen Vereinsnamen wählen. Wie es immer so ist bei der Namenswahl, beim Start überlegt man sich einen Namen, der einem dann schon nach ein paar Wochen oder Monaten nicht mehr gefällt. Dann stellt sich die Frage, wie kann man in FIFA 22 Ultimate Team den Vereinsnamen ändern und was macht man, wenn man den Mannschaftsnamen bereits einmal geändert hat? Kann man den Vereinsnamen zwei mal ändern?

FIFA 22 Verein umbenennen

Den Vereinsnamen kann man in FIFA 22 ähnlich wie im Vorgänger über die „Ziele“ und „Grundlagen“ ändern. Derzeit lässt sich der Name der Mannschaft nur im Spiel und nicht über die Web- oder die Companion-App ändern. Die folgenden Schritte muss man für die Umbenennung der Mannschaft befolgen.

  1. FIFA 22 starten in den Ultimate Team-Modus wechseln.
  2. Unter der Registerkarte „Menü“ die „Ziele“ und „Grundlagen“ auswählen. Unter „Die Grundlagen“ befindet sich die Option „Vereinsname“.
  3. Wenn man die Option aufruft, dann kann man hier jetzt einen neuen Vereinsnamen sowie ein neues Kürzel für den Verein hinterlegen.
  4. Über „Vereinsname bestätigen“ wird die Änderungen abgespeichert und übernommen.

FIFA 22 Vereinsname ändern 2 mal

Vereinsname 2 mal ändern?

Wie schon in FIFA 21 scheint auch das Ändern des Vereinsnamen in FIFA 22 begrenzt zu sein, genauer gesagt kann man den Club nur einmal umbenennen. Bis auf die oben beschriebene Methode über die Ziele gibt es in FIFA 22 bzw. FUT 22 aktuell noch keine Möglichkeit den Vereinsnamen erneut zu ändern. Aus diesem Grund sollte man sich gut überlegen, welchen neuen Namen man dem Verein gibt, denn eine erneute Namensänderung ist nicht möglich.

Hat sich an dem Thema in der Zwischenzeit etwas geändert und kann man den Vereinsnamen in FIFA 22 ein zweites mal ändern? Wenn ja, dann freuen wir uns über einen kurzen Hinweis in den Kommentaren und wir werden die Information hier ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.