FIFA 18 Freigabesumme und Einstiegsbonus: Bedeutung?

Was bedeutet eigentlich die „Freigabesumme“ und der „Einstiegsbonus“ bei FIFA 18? Welche Bedeutung steckt genau hinter der Freigabesumme und wann wird diese fällig? Wann erhält man den „Einstiegsbonus“ und was genau hat es damit auf sich? Wer FIFA 18 spielt und in den Verhandlungen über Spieler und Verträge die verschiedenen Summen angezeigt bekommt, der wird sich diese Frage vielleicht stellen, je nachdem wie erfahren man schon in FIFA 18 ist. Da wir uns die gleiche Frage gestellt haben und damit sehr wahrscheinlich nicht alleine sind, hier eine kurze Beschreibung der Bedeutung „Freigabesumme“ und der „Einstiegsbonus“ in FIFA 18.

FIFA 18 Freigabesumme

Mit der Freigabesumme ist in FIFA 18 so viel gemeint wie die Summe, die man an den Verein zahlen muss, wenn man den Spieler vorzeitig aus dem Vertrag holen möchte.

FIFA 18 Einstiegsbonus

Der Einstiegsbonus in FIFA 18 ist das Geld was der Spieler bekommt, wenn er einem Verein beitritt. Man könnte den Einstiegsbonus also als eine Art Handgeld für den Spieler sehen, den er nach dem Vertragsabschluss schonmal vorab bekommt.

Richtig erklärt oder gibt es doch noch Besonderheiten bei der Freigabesumme und dem Einstiegsbonus in FIFA 18 auf dem PC, der PS4 oder Xbox One? Sollte dem so sein, dann hinterlasse uns gerne einen kurzen Hinweis in den Kommentaren und wir werden die Information hier ergänzen.

Hast Du in FIFA 18 noch weitere Begriffe entdeckt, zu denen Du die Bedeutung nicht wirklich kennst bzw. die Unklar sind? Sollten sonst noch irgendwo ähnliche Begriffe auftauchen mit denen man anfangs nicht so wirklich etwas anfangen kann, dann teile diese Begriffe gerne hier in dem Kommentarbereich unter diesem Artikel. Auf der nächsten Seite findest Du die Bedeutung der verschiedenen englischen Abkürzungen für die Positionen in FIFA 18 auf Deutsch.

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.