FIFA 16 Münzen und Coins kostenlos bekommen: Münzen-Boost, Transfermarkt, Leihspieler

Wie kann man in FIFA 16 Ultimate Team schnell Münzen und Coins bekommen, um sich die besten Spieler holen zu können? Wer vor hat sein eigenes Team im FUT 16 aufzubauen, der wird früher oder später auf die Münzen bzw. Coins treffen. Alteingesessene Spieler kennen die Währung schon und diese ist auch in FIFA 16 wieder ein sehr großer Bestandteil. In diesem Jahr gibt es auch wieder einige Möglichkeiten und Wege sich weitere kostenlose Münzen in FIFA 16 Ultimate Team zu verdienen, die wir dir mit ein paar Tipps unter den folgenden Absätzen zusammengefasst haben.

FIFA 16 Ultimate Team Münzen verdienen

Vorab eine wichtige Information die immer wieder nachgefragt, kann man seine FIFA 15 Coins in FIFA 16 mitnehmen und im Ultimate Team Modus benutzen? Kurz und knapp, nein das geht nicht. Man kann ausschließlich seine FIFA-Points mitnehmen, wir im verlinkten Guide beschrieben. Wer sich FIFA 16 bereits vorbestellt hat bekommt je nach Version zwar keine Münzen allerdings schon eine Reihe von FUT Gold-Sets. Des Weiteren bekommen treue Spieler die bereits jetzt schon einen kleinen treue Bonus wenn man sich in der Web-App von FIFA 16 anmeldet. Hier bekommt man immer mal wieder ein Geschenk, in dem sich eben auch FUT 16 Coins befinden können. Kurz zusammengefasst gibt es unter anderem folgende Möglichkeiten sich Münzen und Coins zu verdienen.

  • Als aktuell täglichen Login-Bonus in der Web-App. (wird vermutlich begrenzt sein)
  • Nach Abschluss von einem Spiel. Selbst bei einem verlorenen Spiel gibt es noch ein paar Münzen.
  • Nach einem Spiel in FUT-Draft.
  • Als Karte in Packs.
  • Verkauf von Spielern auf dem Transfermarkt.
  • Durch das erfolgreiche Absolvieren und Gewinnen von Turnieren.

Nachfolgend ein kurzer Überblick.

FIFA 16 Münzen durch Gewinnen von Spielen und Turnieren bekommen

Eine gute Möglichkeit sich weitere Münzen in FIFA 16 Ultimate Team zu verdienen ist es einfach zu Spielen und an Turnieren teilzunehmen. Hier gibt es nach jedem Spiel eine gewisse Anzahl an Coins, je nachdem wie erfolgreich man selber war. Selbst bei einer Niederlage gibt es noch eine Handvoll von Münzen gutgeschrieben, auch wenn diese natürlich nicht so hoch wie bei einem Sieg ausfallen.

FIFA 16 Coins durch Münzen-Boost bekommen

Wie schon im letzten Jahr sind auch in FIFA 16 wieder die Münzen-Boosts vertreten. Diese erlauben es dir noch schneller Münzen zu verdienen und sind einfach nur eine Art Bonus, anstatt der Summe X bekommt man mit einem aktiven Coin-Boost vielleicht die Summe Y + X Münzen. Ein klassisches Beispiel sind die Münzen-Boost die dir nach jeder Partie zusätzlich eine gewisse Anzahl von Münzen einbringen und das für mehrere Spiele.

Die Münzen-Boost können im Katalog für FCC gekauft werden und je nach Level werden diese freigeschaltet. Nach unserem Kenntnisstand fängt das schon bei Level 2 an und endet bei Level 40. Wenn Du dir einen Münzen-Boost kaufst, dann empfiehlt es sich unserer Meinung nach erst die großen Coin-Booster zu nehmen, denn die zuerst gekauften werden auch als erstes eingesetzt. Den Katalog kannst Du direkt über das Hauptmenü erreichen und dann den Münzen-Boost aktivieren. Wenn man schon dabei ist kann man gleichzeitig auch die Bälle und Trikots im Katalog gegen FCC eintauschen und für Münzen verkaufen.

FIFA 16 Münzen auf dem Transfermarkt verdienen

Früher oder später verbringt man viel Zeit, die man mit FIFA 16 Ultimate Team verbringt, vor allem auf dem Transfermarkt. Hier kann man mit der entsprechenden Portmonee-Größe nicht nur weitere Spieler für sein Team kaufen sondern man kann auch selber seine aus den Packs gezogenen Spieler verkaufen. Je nachdem um welchen Spieler es sich dabei handelt, kann man ganz gute Preise erzielen und Münzen verdienen. Ein guter Trick ist es auch, einen Spieler günstig zu kaufen und später wieder teurer zu verkaufen. Das kann aber je nach Preis ganz schön nach hinten losgehen, deshalb vorsichtig sein und die richtige Strategie nutzen.

Beim Kauf und Verkauf von Spielern im Transfermarkt von FIFA 16 Ultimate Team solltest Du auch immer beachten, das die Preise unterschiedlich sind, je nachdem welche Tageszeit gerade ist. Das ein Spieler am Abend teurer verkauft wird als am frühen Montagmorgen, sollte klar sein. So könntest Du zum Beispiel einen Spieler am frühen Morgen kaufen und dann am Sonntagabend zur Prime Time verkaufen.

Münzen sparen durch den Einsatz von Leihspielern

Abschließend noch ein kleiner Tipp, wenn man etwas knapp bei Kasse ist und sich die teuren Gold-Spieler nicht leisten kann. Ein Gold-Spieler hat häufig nur wenige Einsätze und kostet dementsprechend Vertragseinheiten und Verbrauchsobjekte. Wer also auf den Spieler nicht verzichten kann, der muss diesen nicht zwangsläufig verpflichten und viele Münzen bezahlen, sondern kann auch Leihspieler benutzen. Diese stehen zwar nur für eine begrenze Anzahl an Spielen zur Verfügung, allerdings spart man sich damit häufig einige Münzen und muss nicht direkt die Vertragsverlängerungen kaufen. Wer sich FIFA 16 vorbestellt hat, der bekommt auch einen Leihspieler und das ist niemand geringeres als Lionel Messi.

Kennst Du noch weitere gute Tipps für kostenlose Coins und Münzen in FIFA 16? Falls ja, schreibe es uns gerne in den Kommentarbereich. Wie setzt Du deine Münzen in Ultimate Team ein und hast Du Tipps, wie man noch weitere verdienen kann?

9 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.