FIFA 16 findet keine Gegner im Online-Modus – was tun?

Du hast Dir gerade FIFA 16 gekauft und willst jetzt im Online-Modus gegen andere Spieler antreten aber das Match-Making findet keine Gegner? Dann bist Du aktuell wahrscheinlich nicht alleine mit dem Problem, denn seit einigen Tagen häufen sich die Berichte über genau diesen Fehler. Abseits von den gelegentlichen Verbindungsabbrüchen und das man seine Belohnung in Form von dem Münzen-Multiplikator, Points und Münzen nach einem Spiel nicht gutgeschrieben bekommt, gibt es derzeit auch wohl Probleme bei dem Matchmaking. Am Wochenende haben wir mehrmals versucht einen Gegner im Online-Modus zu finden, aber selbst nach mehreren Versuchen und langer Wartezeit wurde kein Gegner gefunden. Was also tun, um das Problem zu beheben?

Keine Online-Gegner in FIFA 16 – woran liegt das?

Aufgrund der großen Beliebtheit von FIFA 16 und dem dazugehörigen großen Ansturm auf die EA-Server scheint es derzeit hin und wieder zu Verbindungsproblemen zu kommen. EA soll den Berichten zufolge schon an einer Lösung arbeiten, dazu sei aber noch gesagt, dass das Problem mit dem Verbindungsfehler bei uns nicht ständig aufgetreten ist. Vorab hat man schon einige mögliche Lösungsansätze zusammengefasst, in denen man beispielsweise die Internetverbindung und den NAT-Typ bei der Konsole überprüfen sollte. Außerdem wird empfohlen die Konsole einfach einmal neuzustarten und ggfs. den Router kurz vom Strom zu trennen.

Da das Problem bei uns immer nur sporadisch aufgetreten ist, wird es vermutlich am aktuellen Ansturm auf die Server liegen. Von gefühlten 10 Online-Spielen wurden bei 3 Matches keine Gegner gefunden. Die Lösung war dort einfach ein wenig Geduld mitbringen und es in ein paar Minuten noch einmal zu probieren.

FIFA 16 Ports freigeben bei Verbindungsfehlern

Wenn Du auch in FIFA 16 Verbindungsfehler hast und die Verbindung zum Gegner im Spiel abbricht, kann es ggfs. helfen wenn man die Ports im Router freischaltet. Auch in diesem Jahr hat EA wieder eine Liste mit den FIFA 16 Ports veröffentlicht, die wir folgenden in der Tabelle aufgelistet haben. Je nachdem ob Du eine PS4 bzw. PS3, Xbox One oder Xbox 360 bzw. PC hast, muss man die entsprechenden FIFA 16 Ports freigeben.

  • PC
    • UDP: 3659, 9565, 9570, 9000 – 9999
    • TCP: 3569, 9946, 9988, 10000 – 20000, 42124
  • Xbox One
    • UDP: 53, 88, 500, 3074, 3544, 3659, 4500
    • TCP: 53, 80, 3074, 3659
  • Xbox 360
    • UDP: 53, 88, 3074, 3659
    • TCP: 53, 80, 3074, 3659
  • PlayStation 4
    • UDP: 3074, 3478-3479, 3659, 6000
    • TCP: 80, 443, 1935, 3478-3480, 3659, 10000-10099, 42127
  • PlayStation 3
    • UDP: 3074, 3478-3479, 3658-3659, 5223, 6000
    • TCP: 80, 443, 3659, 5223, 10000-10099, 42127

56 comments

  • ja des is der grósste scheiss geht nix . un wenn nan da anruft wurde schon gesagt wenn man nochmal anruft sperren die den fifa account . voll verarsche . wenn das mit fifa 17 au is verkaufe ich beide scheiss spiele

    Reply
  • Wenn jemand Bock hat ein bisschen gegeneinander oder andere xbox one spiele zu zocken einfach bescheid sagen

    Reply
  • Also bei mir ist es immer zur gleichen zeit,morgens und ab ca 22 uhr findet er keinen einzigen gegner.mittags ab 16 uhr geht es ohne probleme da stimmt doch was nicht ich habe nicht umsonst diesen scheiss online scheiss gekauft wenn ich ihn eh nie benutzen kann

    Reply
  • Suche seit heut morgen um 8 einen online gegner im pokal jetzt ist 14 uhr 21 und kein einzigen gegner gefunden das ist doch zum kotzen wieso machen die nichts wenn sie das Problem schon kennen

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.