Far Cry 5 mit Freunden im Koop spielen: So geht’s

Wie kann ich Far Cry 5 mit Freunden im Koop spielen? Wie kann ich Freunde zum Online-Koop in Far Cry 5 einladen und gibt es dafür irgendwelche Voraussetzungen? Bereits vor dem Release des Spiels wurde bekannt, dass man Far Cry 5 so gut wie komplett mit Freunden im Koop-Modus durchspielen kann. So kann man zusammen mit Freunden die Story erleben und die große Open-World erkunden gehen. Stellt sich nur die Frage, wie geht das?

Far Cry 5 mit Freunden zusammen im Koop spielen

Wenn Du Far Cry 4 zusammen mit Freunden spielen willst, dann lässt sich der Koop-Modus erstaunlich einfach starten und einrichten. Wichtig ist, du musst die erste Mission erledigen, um Zugriff auf die Online-Features zu erhalten (bekommt man auch als Meldung im Spiel angezeigt). Die ersten Spielminuten musst Du alleine spielen und anschließend kannst Du deinen Freund folgendermaßen zum Koop-Modus einladen.

  1. Starte Far Cry 5 und warte bis das Spiel vollständig geladen ist.
  2. Öffne nun im Spiel das Menü (wo Du auch die Karte, Inventar und so weiter finden kannst) und scrolle hier ganz nach rechts zu der Registerkarte “Online” (Symbol von dem Kreis mit den drei Punkten).
  3. Hier stehen dir nun drei Optionen zur Auswahl, zum einen ist das “Live-Events” und “Arcade” und zum anderen ist das “Freunde einladen”.
  4. Wähle “Freunde einladen” aus und es öffnet sich auf dem PC der Uplay-Client mit deiner Freundesliste. Hier kannst Du nun die Freunde zum Spiel einladen und den Koop-Modus starten.

Alternativ kannst Du auch über das Hautpmenü eine Party erstellen und danach deine Kampagne fortsetzen oder den Arcade-Modus spielen. Klicke dazu einfach unten rechts auf “Party” oder nutze das Shortcut über die P-Taste.

Nach aktuellen Informationen wird im Koop-Modus nur der Spielfortschritt für den Host gespeichert. Der Gast muss also in seinem eigenen Spiel die Fortschritte nochmal erspielen. Die erspielten Ressourcen wie Geld sowie die gesammelten Erfahrungspunkte werden aber an den Gast-Spieler übertragen. Wie schon im Vorgänger dreht sich die Geschichte von Far Cry 5 also wieder um den Host des Spiels, der zweite Spieler nimmt eher eine Gast-Rolle ein. Es gibt übrigens keinen Splitscreen-Modus in Far Cry 5, der Koop-Modus funktioniert ausschließlich online auf dem PC, PS4 und Xbox One.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.