Fallout 4 Taschenlampe einschalten – so geht’s

Du bist gerade in der Dunkelheit im Ödland unterwegs und suchst jetzt nach einer Möglichkeit etwas Licht zu bekommen? Entweder könnte man laufend Granaten um sich werfen, das ist aber nicht gerade der beste Weg um es etwas heller zu machen, oder man nutzt eine Taschenlampe. Was viele Spieler anfangs nicht wissen, uns eingeschlossen, es gibt in Fallout 4 eine Taschenlampe. Doch wie kann man die Taschenlampe einschalten, um im Dunkeln besser sehen und erkunden zu können?

Fallout 4 Taschenlampe einschalten

Um die Taschenlampe zu aktivieren musst Du einfach die Taste zum Herausholen des Pip-Boys für 2 bis 3 Sekunden festhalten, was auf dem PC im Standard die Tab-Taste ist. Auf der Konsole in Form von PS4 oder Xbox One ist es dann einfach die Pip-Boy-Taste (wird ergänzt)

Farbe der Taschenlampe ändern

Bei der Taschenlampe handelt es sich eigentlich nur um den Bildschirm von dem Pip-Boy. Über die „Einstellungen“ und „Display“ kannst Du die Pip-Boy-Color anpassen. Das wirkt sich dann auch auf die Farbe von der Taschenlampe aus. Nachteil ist, die ausgewählte Farbe ist auch gleich die Farbe von dem Pip-Boy-Bildschirm, wenn Du durch das Inventar scrollst oder dir die Karte anschaust. Wer die Taschenlampe möglichst hell haben will, der nutzt am besten einen weißen Hintergrund.

Im nächsten Beitrag findest Du die Fundorte der besten Fallout 4 Waffen und eine Übersicht über die vorhandenen Powerrüstungen im Spiel.

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.