F1 2020 Ressourcenpunkte bekommen

Wie bekommt man eigentlich Ressourcenpunkte in F1 2020? Gibt es einen Cheat für die Ressourcenpunkte und wenn ja, wie funktioniert der Cheat-Code? Vor wenigen Tagen ist das neue F1 2020 aus dem Hause Codemasters für die PS4, Xbox One und den PC erschienen. Auch in diesem Jahr erfreut sich der neue F1-Teil wieder einer großen Beliebtheit und das nicht nur bei Formel 1-Fans, sondern auch bei Spieler, die auf der Suche nach einem guten Rennspiel sind. Zu den Neuerungen gehören in diesem Jahr unter anderem der neue „My Team“-Spielmodus sowie der von vielen Spielern gewünschte Splitscreen-Modus. Wer die normale Fahrerkarriere oder aber auch den My Team-Modus spielt, der wird sich früher oder später fragen, woher bekommt man die Ressourcenpunkte?

Wofür braucht man die Ressourcenpunkte?

Die Ressourcenpunkte benötigt man in F1 2020 ähnlich wie in den Vorgängern für den Forschungs- und Entwicklungsbaum. Sowohl in der Fahrerkarriere als auch in dem My Team-Managermodus kann man den Rennwagen mit Upgrades verbessern und diese muss man vorher erst einmal erforschen, für das man wiederum die Ressourcenpunkte benötigt.

Wie bekommt man Ressourcenpunkte?

Die Ressourcenpunkte kann man über das freie Training an jedem Rennwochenende sammeln. In dem freien Training kann man zwischen verschiedenen Trainingsprogrammen wählen und darüber nicht nur Erfahrungspunkte, sondern auch Ressourcenpunkte bekommen. Wie viele Resource-Points man für das jeweilige Trainingsprogramm bekommt, das wird einem in der Auswahl angezeigt. Wenn man das Trainingsprogramm erfüllt hat, dann bekommt man nach dem Rennwochenende die Ressourcenpunkte gutgeschrieben.

Gibt es einen Cheat für die Ressourcenpunkte?

Ähnlich wie in den Vorgängern hat Codemasters auch in jedem Jahr keinen richtigen Cheat-Code integriert mit dem man unendlich Ressourcenpunkte in F1 2020 bekommen kann. Wer das Spiel auf dem PC spielt, der kann aber auf verschiedene Trainer oder auch die Cheat-Engine zurückgreifen und damit Ressourcenpunkte cheaten. In der PS4- und Xbox One-Version gibt es nach unserer Recherche keine Cheats und auch keine anderen Schummeleien wie Trainer für F1 2020.

Tipp: So kann man F1 2020 mit Freunden spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.