Elden Ring Tafelrunde roter NPC: Was muss man tun?

Was hat es eigentlich mit dem roten Geist in der Tafelrunde auf sich? Wie kann man mit dem roten NPC in der Tafelrunde interagieren? So ähnlich wird vielleicht mal die Frage von dem einen oder anderen Elden Ring-Spieler aussehen, der die Tafelrundfeste freigeschaltet und schon einige Stunden gespielt hat. Früher oder später öffnen sich die verschlossenen Türen in der Tafelrunde und dahinter findet man neue NPCs. Hinter einer Tür findet man einen roten NPC oder genauer gesagt einen roten Geist. Anfangs denkt man der rote Geist wäre ein Invader, dem ist aber nicht so, da man weder von ihm angegriffen wird noch kann man ihn angreifen. Stellt sich also die Frage, was hat es mit dem roten NPC in der Tafelrunde auf sich?

Roter NPC in der Tafelrunde: Dungfresser-Quest starten

Bei dem “roten NPC” in der Tafelrunde handelt es sich um den guten Dungfresser. Der Dungfresser oder genauer gesagt sein Geist erscheint in der Tafelrunde (bzw. die Tür zu seinem Raum öffnet sich) nach dem Kampf gegen “Mohg, das Mal” und dem Erreichen der königlichen Hauptstadt Leyndell. Nachdem man den Boss im Unterirdischen Reservat besiegt und die Hauptstadt Leyndell betreten hat, kann man den guten Dungfresser in der Tafelrundfeste finden und ihn ansprechen. Leider ist der rote NPC nicht ganz so gesprächig und um mehr aus ihm herauszubekommen muss man ein ganz bestimmtes Item finden und bei ihn vorbeibringen. Bei dem Item handelt es sich um den Saatbett-Fluch von denen man mehrere in der Spielwelt finden kann. Um mit Dungfresser interagieren und das Quest starten zu können benötigt man damit erst einmal einen Fluch des Saatbeets.

Fluch des Saatbeets finden

Wie schon erwähnt gibt es in Elden Ring mehrere Saatbeet-Flüche, von denen man allerdings erst einmal einen braucht, um die Quest rund um den mysteriösen roten NPC in der Tafelrundfeste zu starten. Im späteren Verlauf von dem Dungfresser-Quest muss man dann auch noch die übrigen Flüche des Saatbeets finden. Das erste Fluch des Saatbeets findet man folgendermaßen.

  1. Zum Ort der Gnade “Östlicher Hauptstadtwall” in die königliche Hauptstadt Leyndell reisen.
  2. Durch die Tür in Richtung Westen gehen und dem Weg über die Burgmauern in Richtung Süden folgen.
  3. In den Turm rein, über das Treppengeländer springen in den Aufzug in Richtung Westen nutzen. In dem nächsten Gebäude auf der rechten Seite die Leiter nutzen und nach oben klettern.
  4. Abschließend noch die Treppe hochlaufen und oben findet man eine Leiche mit dem gesuchten Saatbeetfluch.
  5. Mit dem Fluch des Saatbeets kann man jetzt zum roten NPC in der Tafelrundfeste zurückkehren und der Dungfresser wird etwas gesprächiger. Genauer gesagt bekommt man den Schlüssel zum Kanalisationskerker, wo man seinen Körper aufsuchen muss.

Roter NPC in der Tafelrunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.