Elden Ring Schlüssel zum Kanalisationskerker: Dungfresser Quest

Wo kann man den Schlüssel zum Kanalisationskerker in Elden Ring einsetzen? Wo genau findet man den Kerker der Kanalisation unter der Hauptstadt? So wird vielleicht die Frage von dem einen oder anderen Elden Ring-Spieler aussehen, der gerade bei Dungfresser in der Tafelrundfeste war und den Schlüssel erhalten hat. Der gute Dungfresser ist nicht gerade gut auf seinen zu sprechen und man soll ihm helfen seinen Leib zu befreien. In diesem Guide zeigen wir, wo man den Schlüssel zum Kanalisationskerker einsetzen kann.

Schlüssel zum Kanalisationskerker nutzen

Das Schloss bzw. die Tür für den Schlüssel zum Kanalisationskerker findet man in der königlichen Hauptstadt Leyndell. In Leyndell muss man sich dafür zu dem Ort der Gnade „Unterirdische Straße“ teleportieren. Wer den Ort der Gnade noch nicht freigeschaltet hat, dann sich alternativ auch zum Ort der Gnade „Straßenbalkon“ teleportieren. Anschließend rechts die Treppe runterlaufen, durch die Tür gehen und dann hinter dem Gebäude auf der linken Seite das Geländer nach unten springen. Dort befindet sich ein Brunnen in das unterirdische Reservat der Scham gelangt. Dem Weg weiter folgen bis man in einen großen Raum mit mehreren Gegnern kommt. Auf der linken Seite kann man dann den Ort der Gnade „Unterirdische Straße“ freischalten.

Tipp: Man erhält den Schlüssel zum Kanalisationskerker übrigens nur dann von dem (Geist-)Dungfresser, wenn man ein Fluch des Saatbeets gefunden hat. Dabei handelt es sich um „einen Fluch auf einem von Dungfresser geschändeten Körper“. Den Fluch des Saatbeets kann man mehrfach in Leyndell finden.

Dungfresser finden, töten oder verschonen?

Von dem Ort der Gnade „Unterirdische Straße“ hinter der Tür links abbiegen und geradeaus laufen, bis man zu einem geöffneten Gitter gelangt. Die Öffnung runterspringen, dem Weg folgen und hinter den Giftblüten die Leiter hochklettern. In dem Raum trifft man jetzt auf eine Riesenhand und drei kleine Hände (die übrigens häufig einen Dunkelschmiedestein 7 droppen). Am Ende des Raum ist auch eine Tür, die man mit dem Schlüssel zum Kanalisationskerker öffnen kann. Hinter der Tür folgt dann der Kampf gegen den guten Dungfresser. Wichtig ist, man kann gegen den Dunkelfresser kämpfen und das Quest damit sofort beenden. Alternativ kann man ihn auch am Leben lassen (geheimes Ende) und dann geht die Quest weiter und man findet ihn als nächstes äußeren Graben von Leyndell. Die Position erfährt man auch, nachdem man die von ihm hinterlassene Notiz in der Tafelrundfeste gelesen hat.

Elden Ring Schlüssel zur Kanalisation Kerker

 

2 comments

  • Hinter der Tür folgt kein Kampf wenn man ihn nicht angreift. Und nur so geht die Quest weiter und man findet ihn nur so am äußeren Graben. Ansonsten bekommt man seine Ausrüstung, die Quest ist allerdings beendet, wenn man ihn angreift und tötet

    Reply
  • Der Weg da hin ist korrekt aber der Kampf gegen den guten Dungfresser ist bullshit damit bricht man die Quest ab danke dafür

    Reply

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.