Dragon Ball Z Kakarot: Göttlicher Dünger und Wasser der Weisen finden

Woher bekommt man den göttlichen Dünger und das Wasser der Weisen in Dragon Ball Z Kakarot? So wird wahrscheinlich die Frage von dem einen oder anderen Spieler aussehen, der gerade mit Yajirobi im Quittenturm Meister Quitte Turm Gipfel) gesprochen hat. In einer kleinen Nebenaufgabe wird man darum gebeten doch bitte zwei Gegenstände für den Anbau von den sogenannten Senzu-Bohnen zu besorgen. Zu den zwei Gegenständen gehört zum einen der göttliche Dünger und zum anderen das Wasser der Weisen. In diesem Artikel haben wir einen kurzen Guide erstellt, wo man die zwei Gegenstände recht einfach finden kann.

Wasser der Weisen finden

Das Wasser der Weisen findet man in dem heiligen Quittenwald in dem westlichen Wald-Bereich. Dort angekommen muss man vom Spawnpunkt aus an die obere Angelstelle mit dem kleinen See/Teich fliegen. Dort angekommen sollte einem auch schon auf der Karte ein leuchtender Kreis angezeigt werden, welcher den ungefähren Fundort von einem der gesuchten Gegenstände anzeigt. Der Gegenstand befindet sich an der Seite des Sees bei den Steinen und dem kaputten Baum. Mit der KI-Sicht kann man die Kugel mit dem Wasser der Weisen natürlich auch sichtbar machen.

Göttlicher Dünger finden

Den göttlichen Dünger findet man auch in dem heiligen Quittenwald und zwar im Süden der Karte, ungefähr zwischen den beiden Materiallagern. Auch hier wird wieder ein leuchtender Kreis auf der Karte angezeigt, welcher den ungefähren Fundort von dem göttlichen Dünger anzeigt. Bei dem Kreis angekommen kann man die Kugel mit dem Dünger recht einfach mit der KI-Sicht finden und aufsammeln.

Mit dem Wasser der Weisen und dem göttlichen Dünger im Gepäck kann man dann nach Yajirobi zurückkehren. Wer sich die genanntne Fundorte nochmal in bewegten Bildern anschauen möchte, dem empfehlen wir das verlinkte Video von dem YouTube-Kanal Trophygamers.

Wie kann man eigentlich den Trainingsraum verbessern und woher bekommt man den weißen Meteoriten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.