Discord Stream verpixelt: Bildschirmübertragung schlechte Qualität

Warum ist der Discord-Stream manchmal so verpixelt und unscharf? Was kann man tun, wenn die Bildschirmübertragung in Discord nur eine schlechte Qualität zeigt und kann man die Stream-Qualität verbessern? Wer häufiger Discord nutzt, der wird vielleicht auch schon einmal die Videoanrufe und speziell die Bildschirmübertragung genutzt haben. Über Discord kann man mit wenigen Klicks den eigenen Bildschirm an einen oder aber auch an mehrere Personen übertragen und neben dem kompletten Bildschirm auch nur einzelne Programme teilen. Auch wenn die Einrichtung und Nutzung der Bildschirmübertragung ziemlich selbsterklärend ist, so stellen sich hier meist zwei Fragen. Zum einen liest man häufig von der Frage, wie man bei einem Discord-Stream den Ton übertragen kann, zum anderen stellt sich auch die Frage nach der Bildqualität der Streams.

Discord Bildschirmübertragung verpixelt

Wenn der Discord-Stream verpixelt ist und die Bildschirmübertragung nur eine schlechte Qualität anzeigt, dann kann das an verschiedenen Ursachen liegen. Als erstes sollte man überprüfen, ob die eigene Internetverbindung aber auch die Internetverbindung der anderen Teilnehmer ordnungsgemäß funktioniert. Wenn das der Fall ist, dann sollte man den Stream einmal beenden und neustarten, ggfs. mal einen Serverwechsel durchführen, wenn es keine 1-zu-1-Übertragung ist.

Stream-Qualität verbessern

Wenn man eine Bildschirmübertragung startet, dann kann man unter anderem auch die Stream-Qualität einstellen. Neben „Flüssigeres Video“ steht auch „Bessere Lesbarkeit von Texten“ und „Benutzerdefiniert“ zur Auswahl. Außerdem kann man darunter die Auflösung (höhere Auflösungen erfordern Nitro) sowie die Bildrate einstellen. Wenn die Discord-Bildschirmübertragung trotz richtiger Einstellungen immer noch verpixelt ist, dann könnte dies unter Umständen an einer Einstellung liegen. Auf Reddit findet man zahlreiche Berichte über eine schlechte Qualität in den Streams über Discord und häufig wird als Ursache dafür eine Einstellung genannt. Bei der Einstellung handelt es sich um den Video-Codec „OpenH264 Video-Codec von Cisco Systems Inc.„, der auf einigen Systemen wohl manchmal Probleme macht. Testweise sollte man das Feature einmal deaktivieren und dann prüfen, ob sich die Stream-Qualität in Discord verbessert hat.

  1. Discord starten und über das Zahnrad-Symbol die Einstellungen öffnen.
  2. Auf der linken Seite den „Sprach- & Videochat“ auswählen und dann unter dem Abschnitt „Erweitert“ den „OpenH264 Video-Codec von Cisco Systems Inc.“ deaktivieren.

Discord Bildschirmübertragung verpixelt

Wer auch Erfahrungen mit der schlechten Bildqualität in der Discord-Bildschirmübertragung gemacht hat und noch Tipps kennt mit denen man die Qualität verbessern kann, der kann uns gerne einen Hinweis in den Kommentaren hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.