Destiny Xur 2.10.2015: Standort und Angebote in seinem Inventar

Wo steht Destiny Xur heute wieder am Freitag den 2.10.2015 und auf welche Exotics kann man sich in seinem Inventar freuen? Die Arbeitswoche neigt sich dem Ende zu und das bedeutet vor allem für Destiny-Spieler ein kleines Highlight steht vor der Tür, denn der Schwarzmarkt-Händler Xur Agent der Neun taucht wieder irgendwo im Tower auf und bringt hoffentlich die eine oder andere nützliche exotische Waffe und Rüstung für die Hüter mit. Mittlerweile sind ja schon einige Tage nach dem Release von Destiny König der Besessenen vergangen und auch der beschworene Swordhype hat sich so langsam wieder verzogen, aber trotzdem hat Bungie im Rahmen der Weekly-Updates nochmal eine kleine Überraschung für die Spieler parat. So wurde jetzt im letzten Weekly bekanntgegeben, dass das einmal monatlich stattfindende Eisenbanner PvP-Event sowie das wöchentliche Trails of Osiris zurückkehren. Beide Events wurden in den letzten Wochen pausiert und es war nicht ganz klar, wann diese Events in der Form zurückkehren werden. Es gibt zwar einige Änderungen aber grundsätzlich ist das schon einmal eine gute Nachricht. Losgehen soll es mit dem Eisenbanner schon am 13. Oktober und mit dem Trails of Osiris am 16 Oktober. Weitere Informationen zu den Änderungen findest Du im Bungie Weekly. Bis dahin sind es noch ein paar Tage, sodass wir uns hier erst einmal auf den heutigen Xur Spawn am 2.10.2015 konzentrieren.

Destiny Xur Standort am 2.10.2015, 3.10 und 4.10

Der Schwarzmarkt-Händler Xur bleibt trotz dem ganzen Trubel um König der Besessenen den Hütern treu und dementsprechend hat sich nicht viel an seinem wöchentlichen Fundort geändert. Meistens steht er wie gewohnt an den alten Positionen, in der letzten Woche konnte man ihn im Hangar finden. Wo Du das Tentakelgesicht heute am Freitag den 02.10 finden kannst, das erfährst Du unter den folgenden Absätzen.

  • Xur findest Du an diesem Wochenende beim Sprecher, rechts von ihm

Falls Du mit der Positionsbeschreibung überhaupt nichts anfangen kannst, solltest Du dir das folgende Video anschauen. Neben seiner Position siehst Du hier auch nochmal sein Inventar für dieses Wochenende.

Destiny Xur Inventar für das Wochenende

Wo bleibt die erste große Überraschung in Form von einer neuen exotischen Waffe, Bungie? Diese Frage beschäftigt sicher einige Hüter die in den letzten zwei Wochen das Tentakelgesicht Xur aufgesucht haben. Zwar war die Auswahl in den letzten beiden Wochen nicht unbedingt schlecht, der große Knall ist aber noch ausgeblieben. Xur ist zwar längst nicht mehr die beste Quelle für die neuen exotischen Waffen, stattdessen gibt es jetzt jede Menge Quest zu absolvieren, aber die eine oder andere Überraschung soll er ja noch bieten.

  • Opfer-Fäuste für Titanen (Handschuhe)
  • Herz des praxianischen Feuers für Warlock (Brustschutz)
  • Himmlischer Nachtfalke für Jäger (Helm)
  • Helm-Engramm
  • Vermächtnis-Engramm für schwere Jahr-1-Waffen

Vor genau sieben Tagen konnte man bei Xur die exotische Handfeuerwaffe Falkenmond kaufen. Zusätzlich gab es noch die Panzerhandschuhe Ruinenflügel für den Titanen, den Helm namens Licht hinter Nemesis für den Warlock sowie die neuen versiegelten Ahamkara Griffe für den Jäger. Hier geht’s zum Inventar vom 25.9. Wer wollte konnte sich hier auch mit dem Vermächtnis-Engramm eindecken. Da die Drei der Münzen inzwischen generft wurde, ist es damit nicht mehr so leicht möglich exotische Engramme zu farmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.