Destiny Schwarze Spindel bekommen: Exotisches Scharfschützengewehr in König der Besessenen

Wie bekommt man die Schwarze Spindel in Destiny König der Besessenen? Täglich grüßt das Murmeltier und es ist wieder eine neue exotische Waffe in Destiny aufgetaucht die den Namen Schwarze Spindel trägt. Im englischen heißt die Waffe „Black Spindle“ und es handelt sich dabei um die exotische Variante von dem schwarzen Hammer. Wie man die Schwarze Spindel in Destiny bekommen kann und welche Voraussetzungen es gibt, das haben wir unter den folgenden Absätzen kurz zusammengefasst. Vor ein paar Stunden ist ein neues Video auf YouTube aufgetaucht in dem das schicke exotische Scharfschützengewehr gezeigt wird. Bislang war nicht nur über die Waffe wenig bekannt, sondern auch nicht wie man diese bekommen kann. Doch es ist einfacher als gedacht, jedenfalls wenn man ein paar Hüter um sich herum hat die einen dabei helfen können. Die Black Spindle gibt es aktuell in der heroischen Story-Mission namens „Lost to Light“.

Destiny König der Besessenen: Schwarze Spindel Scharfschützengewehr bekommen

In der heute in Destiny laufenden heroischen Story-Mission “Ans Licht verloren” gibt es die schwarze Spindel, allerdings nur wenn man auf eine Besonderheit achtet. Denn man muss in der Mission bestimmte Dinge absolvieren, damit als Belohnung das exotische Scharfschützengewehr winkt. Wie oben schon erwähnt ist die Mission nicht gerade einfach, jedenfalls wenn man es alleine macht. Deshalb sollte man sich ein paar Kollegen schnappen und es gemeinsam absolvieren. Nachfolgend eine kurze Beschreibung von dem Ablauf, mehr sieht man auch im verlinkten Video.

  1. In der Mission kommst Du irgendwann an die Stelle, wo Du aufgefordert wirst die Orbs in die Tür einzusetzen um diese zu öffnen. Das solltest Du auf keinen Fall machen.
  2. Bewege dich stattdessen in Richtung der Treppen, wo normalerweise der “Schattendieb”-Strike wartet.
  3. Hier musst Du dich beeilen und möglichst nicht zu viel Schaden nehmen, denn ansonsten gehen wohl die Türen zu und die Schwarze Spindel kann man sich erstmal abschminken.
  4. Anschließend startet ein Timer von 10 Minuten und Du musst alle Besessenen in dem Gebiet erledigen. Wie erwähnt warten hier etliche Gegen darauf dich zu zerquetschen, es ist also nicht einfach. Konzentriere dich vor allem auf die fliegenden Kugeln. Diese lassen nämlich ständig neue Gegner spawnen. Sind die erledigt kannst Du dich um den Bossgegner “Driviks, der Auserwählte” kümmern. Es reicht nicht aus in den 10 Minuten nur den Bossgegner zu erledigen, sondern es müssen alle Gegner dem Erdboden gleich gemacht werden.
  5. Hat man die Gegner innerhalb der 10 Minuten erledigt, alle Gegner, dann gibt es die „Schwarze Spindel“ oder „Black Spindle“ in Destiny als Belohnung.

Video-Guide: So bekommst Du die Schwarze Spindel (Black Spindle)

Wer sich die oben beschriebenen Schritte und den ziemlich kniffligen Kampf gegen die Gegner schon einmal vorab in bewegten Bildern ansehen will, dem empfehlen wir das folgende Video aus dem YouTube-Kanal von PlanetDestiny.

Bislang ist noch nicht bekannt, ob man das exotische Schwarfschützengewehr Schwarze Spindel ausschließlich in der herioschen Mission oder auch noch anderswo bekommen kann. Sobald wir hier mehr wissen, werden wir die Information ergänzen. Wenn Du mehr weißt, schreibe es einfach in den Kommentarbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.