Destiny Schlüssel der Wyrding: Truhen Fundort im Grabschiff

Wo findet man den Schlüssel der Wyrding und die Truhe in Destiny König der Besessenen? Du bist gerade auf der Suche nach den verschlossenen Truhen im Grabschiff? Dann bist Du aktuell sicher nicht der einzige, der sich die Schlüssel zusammensucht und dann auf die Suche nach den Truhen gehe. Im Grabschiff stecken nicht nur eine  ganze Reihe von unverschlossenen Truhen in denen man unter anderem Hadiumflocken finden kann, sondern es gibt auch neun verschiedene verschlossene Truhen. Wie man den Schlüssel der Wyrding bekommen kann und wo sich der Fundort der Truhe befindet, das erfährst Du unter den folgenden Absätzen.

Wo findet man den Schlüssel der Wyrding?

Den Schlüssel der Wyrding bekommst Du in Destiny durch das Mini-Event rund um den Gegner Bladgrish und die Wurmspeiser-Rune. Als erstes musst Du im Grabschiff ein paar Gegner umlegen, bis Du die Wurmsänger-Rune bekommst. Damit gehst Du dann zu der kleinen „Maschine“ unter dem Raumschiff und startest damit das Raumschiff von dem Bossgegner Bladgrish. Nachdem Du Bladgrish dem Erdboden gleich gemacht hast gibt es also Belohnung die sogenannte Wurmspeiser-Rune. In Verbindung mit der Wurmspeiser-Rune musst Du jetzt noch einmal 50 Gegner im Grabschiff umlegen und als Belohnung gibt es dann einen Schlüssel. Man hat leider keinen wirklichen Einfluss darauf, welchen Schlüssel man bekommt. Deshalb einfach nach und nach alle Schlüssel freischalten und auf die Suche nach den Truhen gehen.

Fundort der Truhe der Wyrding

Mit dem Schlüssel der Wyrding im Inventar kannst Du dich jetzt auf zur Truhe machen. Bewege dich als erstes in das Mausoleum und auf der rechten Seite befindet sich ein kleiner Eingang. Laufe den Eingang entlang und auf der linken Seite befindet sich dann die Truhe der Wyrding. Den Fundort der Truhe kannst Du dir auch noch einmal im verlinkten Video anschauen.

Eine Übersicht mit den Fundorten der anderen Truhen findest Du in unserem verlinkten Grabschiff Guide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.