Call of Duty Black Ops 3 Waffenschmied: Eigene Waffe erstellen (Tipps)

Der neue Call of Duty Black Ops 3 Waffenschmied erfreut sich einer großen Beliebtheit. Die Entwickler haben auf die Spieler gehört und jetzt kann sich jeder seine ganz eigene Waffe herstellen und das selbst dann schon, wenn man die Waffe noch gar nicht freigeschaltet hat. In diesem Beitrag haben wir dir einige Informationen rund um den Waffenschmied zusammengefasst und klären ein paar häufige Fragen zu dem neuen Feature in Call of Duty Black Ops 3.

Call of Duty Black Ops 3: So funktioniert der Waffenschmied

Mit dem bereits länger bekannten Waffenschmied kannst Du dir jetzt jede verfügbare Waffe im Spiel nach deinen Vorlieben und Vorstellungen herstellen. Dabei stehen dir nicht nur die bekannten Visiere und Aufsätze zur Verfügung, sondern Du kannst auch zahlreiche Einstellungen an der Lackierung und an der Tarnung vornehmen. Bei den Aufsätzen geht es sogar soweit, dass man mit der Zeit durch die Vorratskisten andere Variationen bekommt, die man auch im Waffenschmied auswählen kann. Die verschiedenen Variationen an Aufsätzen und Visieren unterscheiden sich übrigens nur optisch und nicht von den Eigenschaften.

Bei den Aufsätzen ist zu beachten, dass man im Waffenschmied zwar ganze sechs verschiedene Aufsätze anbringen kann, aber im Mehrspieler-Modus weiterhin das Limit von 10 Teilen gilt. Diese überschüssigen Aufsätze werden dann nicht alle im Multiplayer verwendet werden können, sodass man hier am besten sofort einschränken sollte, dann hat man später nicht das Problem eigentlich notwendige Aufsätze manuell auf die Waffe aufbringen zu müssen.

Bei der Lackierung der Waffe stehen dir wie gewohnt unterschiedliche Folien zur Verfügung. Dazu gehören zum einen Symbole, Formen und Zeichen aber auch Muster, die man wiederum nochmal in Ihrer Farbe verändern und natürlich auch von der Position her auf der Waffe verschieben kann. An letzter Stelle befindet sich im Call of Duty Black Ops 3 Waffenschmied bei der Lackierung noch der Schwarzmarkt. Hier kannst Du weitere Lackierungen freischalten.

An letzter Stelle gibt es dann noch die Tarnungen im Waffenschmied, zu denen man sicher nicht viel sagen muss. Hier kannst Du die bereits freigeschalteten Waffentarnungen auswählen und auf der Waffe aufbringen. So kannst Du alle Waffentarnungen freischalten.

Hast Du deine Wunschwaffe im Waffenschmied erstellt, kannst Du diese abspeichern und beim nächsten Spiel einfach auswählen. Die Waffen stehen dir dabei nicht nur um Multiplayer sondern auch in der Kampagne zur Verfügung. Im Multiplayer öffnest Du dazu einfach den Klasseneditor und wählst dann die entsprechende Waffe aus. Ob eine eigene Version zur Verfügung steht, kann man an der kleinen Zahl neben dem Namen der Waffe erkennen.

Tipps zum Waffenschmied in CoD BO3

Nachfolgend noch einige Dinge, die man beim Waffenschmied beachten sollte.

  • Setze nicht zu viele Aufsätze beim Waffenschmied auf die Waffe. Im späteren Spiel gibt es auch die Einschränkung von insgesamt 10 Gegenständen.
  • Man kann zwar Waffen, Visiere und andere Objekte im Waffenschmied benutzen, das heißt aber nicht, dass man diese auch direkt benutzen kann. Es müssen erst alle Objekte freigeschaltet werden.
  • Die im Waffenschmied hergestellten Waffen müssen auch mit einem Freischalt-Token freigeschaltet werden, damit man sie ausrüsten kann.
  • Bei selber hergestellt Waffen können die Visiere und Aufsätze auch im Klasseneditor geändert werden, dazu muss man nicht immer den „Blueprint“ im Waffenschmied anpassen.

Kann man die Waffen und Tarnungen mit Freunden teilen?

In den Kommentaren tauchte häufiger die Frage auf, ob man die erstellen Waffen und Waffentarnungen in Call of Duty Black Ops 3 auch mit Freunden teilen kann? Bislang gibt es nach unserem Kenntnisstand noch keine Möglichkeiten die Waffen zu teilen. Sobald wir hier mehr wissen, werden wir es hier ergänzen. Falls Du eine Möglichkeit kennst die Waffen von anderen Spielern herunterzuladen oder mit anderen zu teilen, schreibe es gerne in die Kommentare.

Hast Du noch Fragen? Gibt es irgendwo Probleme mit dem neuen Feature in Call of Duty Black Ops 3?

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.