ARK Survival Evolved Systemanforderungen: Läuft das Spiel auf meinem PC?

Wie hoch sind die ARK Survival Evolved Systemanforderungen und läuft das aktuell sehr beliebte Survival-Spiel überhaupt flüssig auf meinem PC? Vor dieser Frage wird in den kommenden Tagen und Wochen mit Sicherheit der eine oder andere stehen, der auf YouTube oder bei den großen Spielemagazinen von dem Spiel gehört hat. Auch wenn es lange noch relativ unbekannt war, sind viele Gamer spätestens nach dem Teaser-Trailer auf das Spiel aufmerksam geworden. Auch wenn der Markt an Survival-Games mittlerweile schon ziemlich gesättigt ist, scheint das Spiel dennoch großes Interesse auf sich zu ziehen und das liegt sicherlich nur an der tollen Optik sondern auch an dem Setting. Denn man landet hier nicht nur einer einsamen Insel und muss versuchen irgendwie zu überleben, sondern man ist gemeinsam mit Dinosauriern und anderen Kreaturen auf der Insel untergebracht. Ein vielversprechendes Spektakel mit einer hervorragenden Grafik. Doch auch wenn das Spiel viel Potential hat, gibt es derzeit immer wieder Performance-Probleme und viele Spieler berichten über Ruckler beim Spielen von ARK Survival Evolved.

Aus diesem Grund taucht nicht nur die Frage auf, wie man die FPS im Spiel verbessern kann, sondern auch wie hoch die Systemvoraussetzungen von ARK Survival Evolved eigentlich sind und ob das Spiel auf der eigenen Hardware überhaupt flüssig läuft. Zu den von dem Entwickler veröffentlichten minimalen Anforderungen zählen unter anderem ein 2 GHz Dual-Core 64-bit CPU und 4 GB RAM. Bei der Grafikkarte wird recht allgemein eine DirectX10 kompatible Grafikkarte mit 1 GB Video RAM und 20 GB freier Speicherplatz auf der Festplatte vorausgesetzt.

Minimale Systemvoraussetzungen von Ark Survival Evolved

  • Betriebssystem: 64-Bit Windows 7 SP1 oder Windows 8
  • Prozessor: 2 GHz Dual-Core CPU
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Grafikkarte: Grafikkarte mit 1 GB Video RAM
  • DirectX: Version 10
  • Festplatte: 20000 MB freier Speicherplatz

Abschließend sei noch gesagt, dass man mit diesen minimalen Systemanforderungen aktuell sicherlich noch einige FPS-Einbrüche und allgemein niedrige FPS erwarten muss. Grund ist, dass das Spiel sich aktuell noch in der Alpha-Phase befindet und auch wenn es scheinbar bei einigen Spielern mit 30 bis 60 FPS läuft, scheint es bei vielen Spielern hier noch einige gewaltige Performance-Probleme zu geben und es wird nicht selten berichtet, das die FPS sich häufig um die 20 bis 35 bewegen.

141 comments

  • Habe n AMD A8 7600 Quad Core @3,1 GHz (3,8 GHz übertaktet
    Ne Radeon R7 mit 4 GB v-RAM
    Und 16 GB RAM
    Mainboard ist das ASUS A68HM-PLUS

    Es läuft nicht mal auf Low…
    Kann mir jemand helfen?

    Reply
  • das liegt an zu wenig Arbeitsspeicher, wie ich mühsam herausgefunden habe. Ark schnappt sich bei meinem Win 10 64 Bit min. 7,3 GB RAM (inkl Betriebssystem), wenn genug RAM drin war (also mehr als 8 GB), waren auch mal 7,9 GB belegt auf niedrigen Settings. Andere wollen schon 10 GB RAM Verbrauch festgestellt haben…
    Ich hatte versehentlich die Automatische WIn Verwaltung der Auslagerungsdatei abgestellt.
    Mit 8 GB läuft es jetzt, aber ruckelt manchmal derbe – mit 16 GB RAM läufts, solange die Grafikkarte auch mitmacht

    Reply
  • Ich habe habe eine Frage mein PCs hat nur 256 gab ssd das Problem bei mir ist das ark bei mir 60 gb verbraucht ist das normal ?

    Reply
      • Aaaaachsooo… Deswegen dauert es 7 STUNDEN bis EİN TEİL fertig ist (Das dauert ECHT 7 stunden und das ist ein teil) und ich habe ein windows 10! Bei meinen Neffen ist alles flüssig weil sein Vater ein pc selbst zusammen gebaut hat! 🙁 İch will auch so ein pc! 🙁

        Reply
  • hiho ich spjele ark auf medium grafik seid 2 wochen und es lief bis gestern auch alles top. Klar ruckler hinund ider und gerade am anfang braucht es echt lange bis das spiel flüssigläuft aber sobald ich mich einmal ruckelnd um mich selbst gedreht habe funktioniert alles. Allerdings habe ich festgestellt dass mein cpu mein arbeitsspeicher und meine graka sehr heiß werden und ich seid 3 tagen bluescreens bekomme…
    Ich schob dies anfangs auf die graka die mit der grafik nicht fertig wird und die kühlte noch nie sonderlich gut, aber als ich eben sah dass der cpu suoer heiß ist und der ram auch und nicht nur die graka denke ich nun an die biostemp die wenns zu warm wird den pc in eine blue laufen lässt wegen cpu.
    Win prif 64 bit sp2
    Cpu i7 2600k
    8gb ram 1600er ddr3
    Gtx 560ti
    Der pc ist 4 jahre alt

    Sollte ich das lieber was austauschen um flússiger spielen zu können???

    Reply
  • Ich habe eine Nvidia Geforce gtx 960 , einen Intel core i7 mit 4.00 ghz und 8gb Arbeitsspeicher …WARUM kann ich das spiel nur auf den niedrigsten grafikeinstellungen spielen ?

    Reply
  • Bei mir läufts wenn ich still stehe in Ultra mit ca 26-40 fps und in hoch mit 35, allerdings wenn ich mich bewege fps Einbrüche bis zu 2 fps….
    Liegt wahrscheinlich am nicht genug vorhandenen RAM.
    Was meint ihr dazu?

    Specs:
    Zotac gtx1050
    AMD phenom ii x4 965
    4gb Ram
    (läuft auf normaler 1tb Seagate hdd)

    Reply
    • Ich hab ein i7 4770k (4kern) mit 3.50ghz
      Ausus strix GTX 1070 oc 8gb
      24gb ddr3 RAM

      Und da geht es auf Epic flüssig
      Bei Ark braucht man mindestens 16 gb RAM
      Und 4 gb Grafik Speicher
      Und ein 3ghz Prozessor um flüssig zocken zu können
      Gruß Thomas

      Reply
  • Versucht mal die FPS im spiel zu begrenzen (befehl findet man im Internet) so auf 30-60 FPS, dadurch wird der PC nicht so Heiß und das Spiel wird flüssiger.
    Damit kann man auch mit ein Schlechterem Pc ohne Probleme gut Spielen!

    Einfach in der Konsole eingeben…
    FPS begrenzen: „t.maxfps 40“
    FPS anzeigen lassen: „stat fps“

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.