Anthem Erntebonus: Was ist das?

Was ist eigentlich der Erntebonus in Anthem? Welchen Effekt hat der Erntebonus auf den Loot? So oder zumindest so ähnlich wird in den letzten Tagen vielleicht die Frage von dem einen oder anderen Anthem-Spieler ausgesehen haben. Nachdem wir eine Rüstung mit der Stärkung „Glück“ gefunden und uns gefragt haben, was das zu bedeuten hat und was einem das Glück bringt, haben wir vor kurzem eine Ausrüstung mit einem „Erntebonus“ gefunden. Da wir sicherlich nicht alleine mit der Frage sind, welchen Effekt der Erntebonus hat, hier eine kurze Erklärung.

Was bringt eigentlich der Erntebonus in Anthem?

Anfangs dachten wir noch, das Glück und der Erntebonus ist doch eigentlich identisch. Doch wenn man genauer hinschaut und mal kurz nachdenkt, dann ist dem nicht so. Während das Glück die Chance auf besseren Loot erhöht, bekommst Du mit dem Erntebonus mehr aber nicht besseren Loot. Die Stärkung Glück ist also besseren/selteneren Loot (Qualitativ) und der Erntebonus ist für mehr Loot-Ausbeute (Quantitativ).

Auf Reddit findet man auch schon die ersten Berichte über den Effekt von dem Erntebonus (engl. Harvest Bonus). Den Berichten und Tests zufolgt wirkt ein 300+ Prozent Bonus ungefähr wie ein 4x Multiplikator beim Loot, man bekommt also rund die vierfache Ausbeute als normal. Weitere Informationen dazu findest Du in dem verlinkten Reddit-Post. Der Ernte-Bonus hat übrigens nur Effekt auf Materialien und Ember und NICHT auf Waffen oder Ausrüstung. Heißt Du bekommst durch einen hohen Erntebonus keine drei meisterhaften oder legendären Waffen von Gegnern gedroppt, wenn dieser eigentlich nur eine fallen lässt.

Da es aktuell sehr viele Diskussionen über die verschiedenen Inschriften und deren Boni gibt, wird sich hier und da sicherlich in Zukunft noch etwas ändern. Wie kann ich eigentlich in Anthem schnell leveln und möglichst viel Geld in Form von Münzen verdienen?

Related Posts

No related posts found.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.