Ace Combat 7 Flugzeuge freischalten und verbessern

In Ace Combat 7 Skies Unknown stehen dem Spieler zahlreiche Flugzeuge zur Verfügung, die alle ihre ganz eigenen Stärken und Schwächen haben. Zu den Flugzeugen gehören sowohl reale als auch fiktive Jets. Der eine oder andere Spieler wird sich vielleicht fragen, wie kann man sich in Ace Combat 7 weitere Flugzeuge freischalten und wie kann man die Flugzeuge verbessern?

Flugzeuge freischalten in Ace Combat 7 Skies Unknown

Die Flugzeuge schaltest Du nach und nach beim Spielen frei. Wenn Du ein neues Flugzeug freischalten und nutzen möchtest, benötigst Du die sogenannten MRP-Punkte. Die MRP sind die Ingame-Währung im Spiel, die Du dir durch verschiedene Aktionen verdienen kannst. So bekommst Du MRP-Punkte zum einen in den Missionen der Story-Kampagne und zum anderen nach einer Runde im Multiplayer. Im Multiplayer erhöht sich die Anzahl der Punkte, je nachdem wie gut Du in der Runde abschneidest. Aber keine Sorge, auch für die einfache Teilnahme an einem Online-Match gibt es ein paar MRP-Punkte. Um MRP zu farmen kannst Du auch Missionen aus der Story wiederholen und erneut spielen.

Wenn Du schon einige MRP-Punkte gesammelt hast, dann kannst Du dir entweder in der Missionauswahl bei “Flugzeugschema” oder in dem Mehrspieler unter “Hangar” ein neues Flugzeug freischalten und auswählen. Wenn Du dir ein Flugzeug im Einzelspieler freigeschaltet hast, dann ist dieses auch direkt im Mehrspieler-Modus nutzbar (und umgekehrt).

Flugzeuge verbessern und Upgrades kaufen

Neben neuen Flugzeugen kannst Du dir in Ace Combat 7 auch Flugzeug-Upgrades mit den gesammelten MRP-Punkten kaufen. Die Flugzeug-Upgrades kannst Du auch in dem gleichen Menü freischalten, wo Du dir auch die neuen Flugzeuge freischalten kannst. Die verfügbaren Upgrades werden in dem Flugzeugschema immer neben dem jeweiligen Jet angezeigt. Neben Waffen-Upgrades für verbessern Waffensysteme gibt es auch verschiedene Flugzeug-Upgrades mit denen man beispielsweise die Jetmanövrierbarkeit verbessern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.