Playerunknown’s Battlegrounds heilen: Energy-Drink, Medikits, Bandagen und mehr

Wie kann man sich in Playerunknown’s Battlegrounds heilen? Welche Gegenstände gibt es im Spiel mit denen man seine HP wieder auffüllen kann? So ähnlich dürfte die Frage von dem einen oder anderen Playerunknowns Battlegrounds Spieler aussehen, der von einem Gegner entdeckt und angeschossen wurde. Bereits in den ersten Spielen merkt man recht schnell, der Überlebenskampf im Spiel ist recht hart und nicht selten muss man sich wieder zusammenflicken. Dafür stehen dem Spieler verschiedene Gegenstände zur Verfügung. Das geht von Schmerztabletten (Painkiller) über Energy-Drinks und Bandagen bis hin zu einem First Aid Kit und Medikit. 

Playerunknown’s Battlegrounds heilen: So funktionieren Bandagen, First Aid Kits und Medikits

Um sich in Playerunknowns Battlegrounds zu heilen muss man eigentlich nicht viel machen. Man hebt den Heil-Gegenstand wie ein Medikit auf, öffnet das Inventar und klickt dann auf den Gegenstand drauf. Je nachdem um welches Heilitem es sich handelt, muss man für eine gewisse Zeit stillstehen und darf sich nicht bewegen.

  1. Bandagen: Bereits zu Spielbeginn ist man mit 5 Bandagen ausgerüstet. Diese brauche nur wenige Sekunden und heilen dich um 10 HP. Die Bandagen können nur eingesetzt werden, wenn Du weniger als 75 HP hast.
  2. First Aid Kits: First Aid Kits brauchen im Vergleich zu Bandagen schon etwas länger, heilen dich aber auch bis 75 HP. Auch First Aid Kits können dich nicht komplett vollheilen sondern nur bis 75HP.
  3. Med Kits: Mit Hilfe von Med Kits kannst Du dich in Playerunknown’s Battlegrounds komplett heilen. Es dauert zwar auch wieder ein paar Sekunden länger als das First Aid Kit, dafür ist man danach aber auch wieder komplett auf 100 HP geheilt.

Neben den Bandagen, First Aid Kits und Medikits gibt es auch noch sogenannte Booster in Playerunknown’s Battlegrounds. Die Booster sorgen nicht nur für schnelleres Rennen oder weniger Streuung bei den Waffen, sondern die Booster heilen dich auch über Zeit. Wurde man beispielsweise auf 10 HP runtergeschossen, kann man sich ein First Aid Kit nehmen, um sich bis 75 HP zu heilen, und anschließend ein Energy Drink oder Painkiller, um die restlichen 25 HP zu heilen. Ein Energy Drink heilt dich um 40 HP während ein Painkiller dich um 60 HP heilt.

Kleiner Tipp noch, Du kannst dir die Heilgegenstände auch auf eine Taste binden. Hat den Vorteil, dass man sich im Gefecht schneller heilen kann, ohne immer das Inventar öffnen zu müssen.

Related Posts

No related posts found.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.